img_9472

Research Cookies: Pekan, Cranberry, Ovo noir

Der Beweis ist erbracht! Am letzten Wochenende lagen in meinem Briefkasten zwei Tafeln Ovomaltine-Schokolade Noir – geschickt per A-Post Import aus der Schweiz. Merci vielmals! Mit der süßen Überraschung backe ich für Euch leckere Cookies und eine Tafel bleibt übrig für das nächste Ovo Experiment … Das Rezept für die Pekan-Cranberry-Cookies ist aus dem OVO BOOK – Das Kochbuch, Seite 32 […]

img_9464

Völkerverständigung: Ovo, Salzbrezl, Karamel

Ein herzliches Grüezi, Servus und Bonjour! Mein heutiges Geschmacksexperiment habt Ihr meinen besten Verbindungen in die Schweiz zu verdanken! Durch Schenkung eines umfangreichen Ovomaltine Kochbuches habe ich ein vorgestelltes Brownie Rezept ein wenig nach meinen Vorstellungen abgewandelt. Das passiert mir manchmal und dann schreibe ich alles ganz eigennützig handschriftlich in die Bücher – ich hoffe […]

img_9353

Gewonnen: Medaillensegen aus Mürbeteig

Sicherlich eignet sich ein Blog über persönliche Projekte, Vorsätze, Bucketlisten und wie sie so alle heißen zu referieren. Davon gibt’s bei mir nichts, nur eines sei verraten: keine Ankündigung mehr zu Veröffentlichen sondern eher nur nach Lust und Laune zu schreiben – bestimmt mit der ein oder anderen kreativen Auszeit. Also bitte ich Euch 2017 […]

img_9366

Geschenkt: Bä(ee)ren-Cantuccini

Ihr sucht noch nach einem selbstgemachten, süßen, kleinen Geschenk: Bei mir gibt es dieses Jahr blitzschnelle Cantuccini mit getrockneten Beeren: Rezept für ca. 40 Stück: Der Abrieb einer Bio-Orange wird mit 125g Mehl, 1TL Backpulver, 1 Prise Salz, 2TL Lebkuchengewürz, 1 großen Bio Ei, 75g Zucker und 25g kalter Butter zu einem Teig kneten. 75g […]

img_9327

Faltenwunder: Apfelkuchen

Heute ist astronomischer Winteranfang – was leider nicht bedeutet, dass es endlich anfängt zu schneien … soweit ich weiß ist erstmal kein Schnee in Aussicht! Wir müssen uns weiter in Geduld üben und ich kann Euch nur mit einem feinen Kuchenrezept über die Tage bis Weihnachten retten. Den gefalteten Quark-Öl Teig-Kuchen habe ich auf Simones […]

img_9334

Weihnachtsbäckerei: Nuss-Nougat Schnecken und Teigtaschen

Hab ich Euch eigentlich schon gesagt, dass die Adventszeit dieses Jahr besonders lang ist?! Ihr könnt noch an 26 Tagen Plätzchen essen – danach hat man sie über – rentiert es sich noch zwei Plätzchensorten nachzubacken, damit die Blechdosen bis zum Schluß gefüllt bleiben: Nuss-Nougat Schnecken (für ca. 60 Schnecken) 250g Mehl, 175 g kalte, […]

img_9314

Zupfen & verlieben: Nuss-Nougat-Zupfbrot

Bekanntlich ist der feine Nuss-Nougat Aufstrich ein täglicher Frühstücksbegleiter und schon lange plane ich die 3 mit einem passenden Backwerk zu verführen. Damit ich nicht ganz leer ausgehe, kommt der geliebte Hefeteig ins Spiel und nun bin ich ganz hin und weg: verliebt in das Nuss-Nougat Zupfbrot! Zutaten für eine Kastenform: Hefeteig: 250 ml lauwarme […]

img_9051

Mehrarbeit: Kartoffel Gnocchi

Für 3 Personen als Hauptgericht oder 6 Personen als Vorspeise: 1,5 Kilo vorwiegend festkochende Kartoffeln bei 180 Grad Umluft im Backofen 60 Minuten garen – dabei verdampft die Feuchtigkeit. Kartoffeln aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Kartoffeln noch warm mit einem Löffel aus der Schale kratzen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Muskat, 2 […]

IMG_8272

Glücklich backen: Brombeere, Quark, Lavendel

Die Brombeerernte aus dem Garten reicht für die Hand im Mund – keinesfalls für Marmelade oder Kuchen! Schade, denn ich mag die blauschwarzen, saftigen Früchte unheimlich gerne. Manch eine kommt etwas sauer daher – wenn sie aber lange genug von der Sonne gereift wurde, ziehe ich die dicke Brombeere ♥ jeder süßen Himbeere vor. Rezept […]

IMG_8240

To Go: Rote Beete, Kichererbsen, Apfel, Ziegenkäse, Walnüsse, Datteln

Ein weiterer Beitrag zum Thema „Gesunde Mittagspause“. Den Rote-Beete-Kichererbsen-Salat entdeckte ich im letzten deli Magazin (4/2016). Unter der Rubrik Salate werden mehrere Lunchbox-Salate vorgestellt und einer klingt leckerer als der andere. Da ich ein bekennender Rote-Beete-Fan bin, stelle ich Euch meinen Favoriten vor: Für 4 Portionen: 70g Walnusskerne grob hacken, in einer Pfanne rösten und […]