Jahresauftakt: Pane di Oliva – Toskanisches Olivenbrot

Die freie Zeit konnte ich wunderbar zum Schmöckern von Zeitungen, Magazinen und Kochbüchern nutzen und habe neue Köstlichkeiten entdeckt, die ich euch in der nächsten Zeit vorstellen werde: für mich und euch noch ein Grund mehr sich auf 2015 zu freuen!
Das Jahr starte ich ganz untypisch mit einem herzhaften Brotrezept, da ich nach den Feiertagen, einem köstlichen Silvester Dinner sowie 4-Tagen Hotelaufenthalt extrem gesättigt bin und nicht aufnahmebereit für Kuchen & Co.
Das toskanische Olivenbrot ist ein würziger Begleiter für einen einfachen Salat, belegt mit Salami, Pecorino und Rucola ein rustikaler Snack oder wie bei uns als Beilage zu einer Suppe. Die Bündner Gerstensuppe gestern war so gut, dass nichts für ein Foto übrig blieb …

Die Zutaten für drei kleine Laibe Pane di Oliva:

IMG_6058
Für den Hefeteig:
10g frische Hefe
500g Weizenmehl Typ 550
50g Grieß
50ml Olivenöl
10g Meersalz
350ml lauwarmes Wasser

Für die Füllung:
100g gemischte Oliven (grüne und Schwarze), halbiert
200g Bauchspeck oder Pancetta, gewürfelt
1El Olivenöl
2 Zweige frischer Rosmarin, Nadeln grob gehackt
1TL getrockneter Oregano
1Msp gemahlener Lorbeer
1/2TL gemahlener Pfeffer
1TL getrockneter Salbei
1Msp gemahlener Kreuzkümmel

IMG_6041

Die Hefe über das Mehl bröseln, Wasser, Olivenöl und Salz dazu geben und mit der Küchenmaschine zu einem Teig kneten. Der Teig muss eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen.
Den Speck in Olivenöl anbraten, die Oliven, den Rosmarin sowie die Gewürze dazu und drei Minuten anbraten. Dann die abgekühlte Pancetta-Oliven-Gewürzmischung in den Teig einkneten bis die Mischung gut verteilt ist. Aus dem Teig kann man drei Laibe formen, auf einem Backblech auslegen und mit einem scharfen Messer schräg einschneiden.

IMG_6044
Mit einem Handtuch bedeckt weitere 60 Minuten gehen lassen. Der Teig verdoppelt sein Volumen.
Dann in den 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen 35 Minuten goldbraun backen.

IMG_6056

Diese kleine Schwärmerei, die nach einem Sommertag in der Toskana riecht, bricht sicherlich nicht mit euren guten Vorsätzen!

Lieben Gruß
Karen

Advertisements

9 Gedanken zu „Jahresauftakt: Pane di Oliva – Toskanisches Olivenbrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s