Frische Stangen aus dem Garten und das (Neue) Rhabarber-Quark-Omelett

Unsere Rhabarberstaude im Garten breitet sich großzügig aus
und liefert dieses Wochenende die erste Ernte.

IMG_6407IMG_6406IMG_6403

Diesmal breche ich mit der Gewohnheit und backe nicht den traditionellen Rhabarberkuchen, sondern lasse mich von einem in der SZ entdeckten Rezept des Herrn Gerlach inspirieren. Trotz dass nicht jedes Familienmitglied die Bestnoten für das Omelett gegeben hat, überzeugt es mich durch die fluffige Konsistenz und der feinen Zitronen-Vanille Aromen, die dem mit Honig karamellisierten Rhabarber gut zur Seite stehen.

IMG_6408

Zutaten für ein großes Rhabarber-Quark-Omelett:

4 große Bio-Eier, getrennt
250g Quark (20% Fettgehalt)
100g Crème fraîche
1 Bio-Zitrone, Saft und Abrieb
1 Vanilleschote
50g Speisestärke
100g Zucker
400g Rhabarber
3EL guter Honig
2EL Vino Santo (ital. Dessertwein) oder Aprikosengeist
4EL Butter
Puderzucker zum Bestäuben

IMG_6416Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Den Rhabarber putzen, eventuell schälen und in 2cm große Rauten schneiden. Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit dem augekratzten Vanillemark, Zitronensaft sowie Abrieb und der Stärke verrühren. Den Quark mit der Crème fraîche vermischen und unter die Eiercreme rühren.
Die Rhabarberstücke mit 2EL Butter und der Vanilleschote in einer Pfanne dünsten. Wenn es blubbert den Deckel heben und nach 4 Minuten mit dem Vino Santo ablöschen, den Honig in die Pfanne geben, und bei großer Hitze etwa 3 Minuten glasieren. Das steife Eiweiß unter die Eimasse heben. In einer beschichteten, ofenfesten Pfanne die restliche Butter aufschäumen lassen.
Die Quarkmasse in die Pfanne geben und die Rhabarberstücke darauf verteilen. Den Teig 2 Minuten auf dem Herd anbacken, dann in den heißen Ofen stellen und etwa 15 Minuten goldbraun backen. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und das Omelett zerreißen oder stückeln.
Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

IMG_6422Habt ihr dieses Jahr auch ein neues Rhabarberrezept für Euch entdeckt?

IMG_6418
Alles Liebe
Karen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s