Mhhh… Himbeereis in der Zitrone und ein Lieblingsblog

Ich stelle euch mit einem himmlischen, cremig-süßen und sauer-erfrischenden Himbeereis (ohne Eismaschine und Ei) einen meiner Lieblingsblogs vor:

IMG_6720
JEANNY beziehungsweise Virginia Horstmann schreibt seit 2012 ihren erfolgreichen Foodblog Zucker, Zimt und Liebe und ist ausserdem eine Kochbuchautorin, Backyogaistin, Kuchenenthusiastin und kulinarisch Reisende. Sie zaubert in der eigenen Küche Backwaren und Süsses, fotografiert und teilt Ihre Leidenschaft. Ich lese ihre Beiträge seit gut einem Jahr und konnte Ihr liebevoll gestaltetes Backbuch – Zucker, Zimt und Liebe – Jeannys süße Rezepte erschienen im Hölker Verlag – nicht im Buchregal stehen lassen. Die Rezepte von Jeanny sind mit selbstgeschossenen Fotos hübsch illustriert und man muss kein Backdiplom oder Profiwerkzeug haben, um Ihre kreativen, kulinarischen einwandfreien Leckereien nachzumachen.

Letzte Woche hat Jeanny das Rezept für „Tolles Brombeer Eis in der Zitrone – ein Eisrezept ohne Eismaschine (und ohne Ei)“ veröffentlicht und ich habe es ausprobiert!

IMG_6718

Die Brombeeren habe ich durch Himbeeren ersetzt ansonsten  könnt ihr die Zutaten und Anleitung von Jeanny übernehmen.

Als Geburtstagsleckerei serviert hat das Dessert viele Ohhh… kassiert. Das schnell zubereitete Eis in der Zitrone macht nämlich ordentlich was her!

IMG_6727IMG_6729

Genießt die langen Sommerabende – auch wenn es etwas lauer sein könnte!

Alles Liebe

Karen

Advertisements

3 Gedanken zu „Mhhh… Himbeereis in der Zitrone und ein Lieblingsblog

  1. Pingback: Nachgebacken: Sommerkuchen mit Himbeeren |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s