Post aus meiner Küche: Sommer im Glas mit Minzbusserl

Hurra! Eine neue Tauschaktion von AEG und „Post aus meiner Küche“

IMG_6916

Dieses Mal wird „Sommer im Glas“ verschickt und meine Tauschpartnerin ist Pia von Pias Deli in Hamburg, die ich mit meinen Sommergrüßen überraschen möchte …

Wie packe ich Sommer in ein Glas und schicke diesen von München nach Hamburg
– ohne eine Lebensmittelvergiftung per Post zustellen zu lassen?

Diesen Sommer stoppen wir oft auf dem Heimweg vom Baden bei der Eisdiele im Nachbarort. Junior kleine Speisekammer geniesst jedesmal zwei Kugeln Minzeeis – frisch und schokoladig in pastellgrüner Farbe! Genau diesen Geschmack gilt es im Glas einzufangen und unseren Sommer 2015 in den Norden zu schicken. Nicht so einfach – das Eis ist schon vor dem Postversand weggenascht und eine Creme mit Minzaroma wäre vor Schimmel zwar grün aber auch ungeniessbar. Platzerl dagegen sind aufgrund ihrer langen Haltbarkeit und unverwüstbaren Zustand der perfekte Reisende und bei uns sowieso nicht nur in der Weihnachtszeit gefragt: ab und zu ein Busserl zum Kaffee geht auch in der Zwischensaison!

Hier sind sie:
IMG_6907

IMG_6908

Minzbusserl
ergibt ca. 20 Platzerl

50g Butter
50g Zucker
150g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Backpulver
1 Ei
100g Minzschokolade z.B. After Eight
1El Sahne
10 Blätter Minze, gehackt
2EL Puderzucker, gesiebt

1. Für den Teig die Butter, Zucker, Salz, Mehl, Backpulver und Ei zu einem glatten Teig kneten.
2. 50g der Schokolade mit der Sahne im Wasserbad schmelzen und wieder abkühlen lassen. Die Masse unter den Teig kneten.
3. Die restliche Schokolade in Würfel schneiden und die Minze hacken. Beides locker unter den Teig kneten.
4. Der Teig muss mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen.
5. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
6. Den Teig mit einem Teelöffel zu kleinen Kugeln formen und in Puderzucker wälzen. Mit Abstand auf dem Backblech setzen.
7. Die Platzerl 12 Minuten im Backofen backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

IMG_6910

Die Platzerl können in einer Dose ca. 3 Wochen aufbewahrt werden.

IMG_6923Liebe Pia, schön dich und deinen Blog Pias Deli kennen lernen zu dürfen!

Pia hat mir herrliche Brombeer-Rosmarin Marmelade und Johannisbeer-Lavendel Sirup geschickt.

IMG_6896

IMG_6898

Danke an Post aus meiner Küche und AEG für die schöne Tauschaktion!

Liebe Grüße

Karen

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Post aus meiner Küche: Sommer im Glas mit Minzbusserl

  1. Pingback: Post aus meiner Küche | Pias Deli

  2. Liebe Karen! Vielen Dank für das sommerliche Paket! Die Minz-Busserl sind wohlbehalten angekommen, haben Hamburg aber nicht lange genießen können! Dafür hab ich sie umso mehr genossen! Herzlichste Grüße aus dem Norden, Pia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s