Research Cookies: Pekan, Cranberry, Ovo noir

Der Beweis ist erbracht! Am letzten Wochenende lagen in meinem Briefkasten zwei Tafeln Ovomaltine-Schokolade Noir – geschickt per A-Post Import aus der Schweiz. Merci vielmals!

Mit der süßen Überraschung backe ich für Euch leckere Cookies und eine Tafel bleibt übrig für das nächste Ovo Experiment …

Das Rezept für die Pekan-Cranberry-Cookies
ist aus dem OVO BOOK – Das Kochbuch, Seite 32
(eine Zutat habe ich weggelassen, eine dazu gemixt und zweimal die Menge erhöht).

img_9471

Für etwa 40 Cookies
Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Für den Teig 170g weiche Butter mit 130g Rohrzucker und einer guten Prise Meersalz cremig rühren. 1 Ei unterrühren. Dann 280g Mehl, 5g Backpulver, 50g Ovomaltine-Pulver vermischen und im Wechsel mit 2 EL Sahne unter den Teig rühren. 50g Pekannüsse, 50g getrocknete Cranberries und 70g Ovomaltine-Schokolade Noir grob hacken und unter den Teig heben. Auf dem Backblech kleine Häufchen (ca. 20g) setzten und mit dem Löffel flach drücken. Für 12 Minuten in den Backofen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

img_9468

Tipp: Die Zubereitung des Teiges nimmt nur 10 Minuten in Anspruch und die Cookies kann man super mit Kindern backen. Ohne Einbußen könnt ihr die dunkle Schokolade (Ovo noir ist eh eine gut gehütete Schweizer Rarität) durch Vollmilchschokolade ersetzen – auf die Cranberries würde ich nicht verzichten. Pekannüsse sind auch nicht unbedingt in der Speisekammer, daher nehmt ganze Mandeln oder Haselnüsse. Die Cookies können mehrere Tage in einer Dose aufbewahrt werden, wenn sie vorher nicht die Monster weggekrümelt haben!

Alles Liebe

Karen

Advertisements

2 Gedanken zu „Research Cookies: Pekan, Cranberry, Ovo noir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s